Welche Graviola ist die Beste?

Wir haben die drei herausragendsten Produkte auf dem Markt verglichen und ...

Krebsarten

Funktioniert Graviola bei allen Arten von Tumoren?

Obwohl das Verhalten von Krebszellen und ihre jeweilige Behandlung im ganzen Körper ähnlich sind, gibt es je nach Krebsart tatsächlich Unterschiede.

In Anbetracht dessen und zu Ihrer Beruhigung werde ich Ihnen erklären, wie der Stachelannone (Annona muricata oder Graviola) bei verschiedenen Krebsarten wirkt.

Gefunden in den Früchten, Blättern, Rinde, Samen und Wurzeln der Annona muricata, gibt es dort über 100 Acetogenine von Annonengewächsen.

 

Und dabei handelt es sich um den Wirkstoff mit krebshemmenden Eigenschaften, wie mehrere Studien belegen.

Deshalb ist es normal, dass Sie im Internet Artikel finden, die besagen, “dass es keinen Krebs heilt”; sie beziehen sich auf die Frucht. Studien und wissenschaftliche Artikel von verschiedenen Universitäten auf der ganzen Welt beschäftigen sich jedoch mit dem starken Wirkstoff, der aus diesen Pflanzen gewonnen wird.

Nicht alle diese Extrakte sind für die Gesundheit gleichermaßen effektiv. Zu den wirksamsten gehören laut Experten der Biomedizin die ozonisierte Graviola oder Graviola O3 (Graviola Prozono). Bei dem Ergänzungsmittel handelt es sich um ein Extrakt aus der Annona muricata, das neben dem Angriff auf Tumorzellen auch Sauerstoff liefert und bei der Krebsbekämpfung hilft.

Je nach Art des Tumors:

Graviola und Brustkrebs

Es gibt Studien, die belegen, dass es diesem Extrakt gelingt, einige chemotherapieresistente Brustkrebszellen zu zerstören.

Diese Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass das Extrakt aus den Blättern der Stachelannone eine krebshemmende Wirkung auf die Brustkrebs-Zelllinie hatte. Die Forscher nannten es ein “ZUKUNFTSVERSPRECHEN” für die Behandlung von Brustkrebs. Sie fügten auch hinzu, dass die Wirksamkeit und krebsbekämpfenden Eigenschaften dieser Pflanze je nach Anbaugebiet variieren können (es handelt sich um eine tropische Pflanze aus Amerika, und ihr Anbau in Mexiko ist nicht dasselbe wie ihr Anbau in Peru oder auf einem anderen Kontinent, wie z.B. den Plantagen in China oder seit neustem im Süden Spaniens). Aus diesem Grund wird die Verwendung von ozonisiertem Graviola-Extrakt empfohlen, anstatt einfach nur die bloße Frucht zu verwenden.

Bauchspeicheldrüsenkrebs

Im Jahr 2012 verwendeten Forschungen der internen Abteilung der Medizinischen Universität von Nebraska den Extrakt gegen Krebszellen. Sie fanden heraus, dass es das Tumorwachstum und die Metastasierung bei Bauchspeicheldrüsenkrebs hemmte.

Prostatakrebs

Graviola-Extrakt reduziert den Fortschritt von Tumoren bei Prostatakrebs.

Dies wurde demonstriert durch Studien von Dr. K Patel, der mit dem Extrakt dieser Pflanze arbeitete und beobachten konnte, dass dieses die Größe des Prostatatumors reduzierte.

Darmkrebs

Diese Forschung beweist eine signifikante Hemmung von Darmkrebszellen.

Bei einer wissenschaftlichen Studie, die im Jahre 2018 von einer Pharmazeutischen und Medizinischen Universität in Indonesien durchgeführt wurde, wurde das Extrakt gegen Darmkrebszellen verwendet... Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass der Wirkstoff in dieser Frucht eine krebshemmende Wirkung hat.

Leberkrebs

Es gibt Laborstudien, die darauf hinweisen, dass das Extrakt der Annona muricata einige Zellarten zerstört, die einer Chemotherapie bei der Leberkrebsbehandlung von Menschen widerstanden haben.

Lungenkrebs

Wenn Sie mehr über die Anwendung als ergänzende Behandlung von Lungenkrebs erfahren möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse!

Bitte beachten Sie, dass das Extrakt auf keinen Fall die von Ihrem Onkologen empfohlene Behandlung ersetzen sollte. Es sollte immer als ergänzende Behandlung betrachtet werden, ohne Kontraindikationen oder Nebenwirkungen für die Chemotherapie, Strahlentherapie oder andere Optionen.

http://congresos.cio.mx/memorias_congreso_mujer/archivos/extensos/sesion4/S4-MCS24.pdf

http://pubs.sciepub.com/ajcp/3/6/5/index.html

https://link.springer.com/article/10.1007/s13596-015-0199-1

 

Das könnten Sie interessant finden...

Share This